Für das Wort und die Freiheit

13.10.2018

#FreeWordsTurkey - Solidarität mit Osman Kavala

Der türkische Intellektuelle, Verlagsgründer und Kulturmäzen Osman Kavala befindet sich seit fast einem Jahr ohne Anklageschrift in Haft. In zahlreichen Projekten hat er sich während der letzten Jahrzehnte für die kulturelle Vielfalt der Türkei, für Menschenrechte, gegenseitiges Verständnis und die friedliche Lösung von Konflikten eingesetzt.

Am gemeinsamen Stand des KulturForum TürkeiDeutschland und des Belge-Verlags auf der Frankfurter Buchmesse fand am 13. Oktober 2018 ein vielbeachtetes Gespräch unter dem Motto "Freiheit für Osman Kavala" statt, an dem u.a. die Schriftstellerin Aslı Erdoğan, der Verleger des Belge-Verlags im Exil Ragıp Zarakolu (Informationen zu seinem Fall finden Sie hier), der investigative Journalist Günter Wallraff, der Journalist Can Dündar, der Filmemacher Osman Okkan sowie der Verleger und Sprecher der IG Meinungsfreiheit Christoph Links teilnahmen.

Weitergehende Informationen zu Osman Kavala und seinem Verfahren finden Sie auf der Webseite
www.osmankavala.org/en/about-osman-kavala.