Für das Wort und die Freiheit
Aktuelles - Wort und Freiheit

#FreeTheWords: Broschüre „Für das Wort und die Freiheit“ veröffentlicht

14.06.2017

Die IG Meinungsfreiheit hat zu ihrer Gründung auf den Buchtagen Berlin heute die Broschüre „Für das Wort und die Freiheit" vorgestellt. Die hochwertige 28-seitige Publikation beleuchtet anschaulich die verschiedenen Aspekte von Meinungsfreiheit und zeigt die Bedeutung von Büchern, ihren Machern und Vermittlern für eine vielfältige und demokratische Gesellschaft. Börsenvereinsmitglieder können kostenfrei Exemplare bestellen.

Weiterlesen


IG Meinungsfreiheit gegründet: Gemeinsam für das Wort und die Freiheit #btb17

14.06.2017

Auf den Buchtagen Berlin hat sich heute die neu gegründete Interessengemeinschaft (IG) Meinungsfreiheit vorgestellt. Die jüngste IG des Börsenvereins hat sich zum Ziel gesetzt, für die Meinungsfreiheit im In- und Ausland einzutreten, Meinungsvielfalt und Pluralismus zu fördern und Einschränkungen der Meinungsfreiheit öffentlich entgegenzutreten.

Weiterlesen


Du hast das Wort! – Deutsch-französisches Jugendcamp zur Meinungsfreiheit

03.05.2017

15 Jugendliche aus Deutschland, 15 Jugendliche aus Frankreich, ein Thema: Meinungsfreiheit in Europa. Während der Sommerferien laden die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung und der mediacampus frankfurt Schülerinnen und Schüler aus beiden Ländern vom 15. bis 22. Juli 2017 zum Jugendcamp „Du hast das Wort! Tu as la parole!“ nach Frankfurt am Main ein.

Weiterlesen


Crowdfunding erfolgreich: Börsenverein schaltet Anzeigen für Meinungsfreiheit in türkischen Medien #freewordsturkey

10.04.2017

Rund 400 Unterstützer haben binnen vier Tagen insgesamt mehr als 16.000 Euro für Solidaritätsanzeigen in unabhängigen türkischen Medien gespendet - die Crowdfunding-Aktion war ein voller Erfolg.

Weiterlesen


Crowdfunding: Unabhängigen Journalismus in der Türkei unterstützen #FreeWordsTurkey

03.04.2017

Im Rahmen der Initiative #FreeWordsTurkey starten wir eine Crowdfunding-Aktion für Solidaritätsanzeigen in türkischen Medien.

Weiterlesen


Petition #FreeWordsTurkey mit 111.047 Unterzeichnern an Bundesregierung übergeben

24.02.2017

Der Börsenverein, das PEN-Zentrum Deutschland und Reporter ohne Grenzen haben die Petition heute im Bundeskanzleramt an Regierungssprecher Steffen Seibert und Dr. Christoph Heusgen, außen- und sicherheitspolitischer Berater der Bundeskanzlerin, übergeben. Der türkische Journalist Can Dündar begleitete die Delegation.

Weiterlesen


Börsenverein: „Angela Merkel muss bei Türkeibesuch entschieden für Meinungsfreiheit eintreten“ #FreeWordsTurkey“

01.02.2017

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels fordert von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer morgigen Reise in die Türkei ein entschiedenes Eintreten für die Meinungsfreiheit. "Die verheerende Situation der Meinungs-, Presse- und Publikationsfreiheit in der Türkei bedarf klarer Worte statt schöner Reden", sagt Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis.

Weiterlesen


Börsenverein: „Prozess gegen Aslı Erdoğan ist eine Farce“ #FreeWordsTurkey

26.12.2016

Am 29. Dezember 2016 beginnt in Istanbul der Prozess gegen die Schriftstellerin und Journalistin Aslı Erdoğan.

Weiterlesen


Börsenverein bietet Can Dündar #DigitalesExil

09.12.2016

Am heutigen Tag der Menschenrechte findet der türkische Journalist Can Dündar digitales Exil beim Börsenverein.

Weiterlesen


Mahnwache für Aslı Erdoğan: Deutsche Autoren und Verleger fordern Freilassung #FreeWordsTurkey

13.11.2016

Vertreterinnen und Vertreter der deutschen Buchbranche haben heute vor dem Frauengefängnis Bakirköy in Istanbul eine Mahnwache für die inhaftierte Autorin und Journalistin Aslı Erdoğan abgehalten.

Weiterlesen


„Free Words Alliance“: Starkes Netzwerk für Meinungsfreiheit

19.10.2016

Führende Kultur-, Medien- und Menschenrechtsvertreter haben sich gestern auf der Frankfurter Buchmesse getroffen, um sich darüber auszutauschen, wie sie ihr Engagement für Meinungsfreiheit bündeln können.

Weiterlesen


Aslı Erdoğan zur #fbm16 – „Literatur überwindet Diktatoren“

17.10.2016

Die inhaftierte türkische Autorin und Journalistin Aslı Erdoğan hat eine Botschaft aus dem Bakirköy-Gefängnis in Istanbul geschmuggelt.

Weiterlesen


Auftakt Frankfurter Buchmesse: Meinungsfreiheit, Urheberrecht, Innovation #fbm16

17.10.2016

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse 2016 spricht Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller über die Bedrohung der Meinungsfreiheit.

Weiterlesen


Umfrage zur Meinungsfreiheit in der Türkei: Bürger fordern stärkeren Einsatz der Bundesregierung

06.10.2016

Die Mehrheit der Bundesbürger fordert ein entschiedeneres Eintreten der deutschen Politik für Meinungsfreiheit in der Türkei.

Weiterlesen


Friedenspreisträger unterstützen Petition für Meinungsfreiheit in der Türkei #FreeWordsTurkey

16.09.2016

Bereits zehn Trägerinnen und Träger des Friedenpreises haben die Petition zur Meinungsfreiheit in der Türkei unterzeichnet.

Weiterlesen


Petition für Meinungsfreiheit in der Türkei: 75.000 Unterzeichner / Aktion in Brüssel #FreeWordsTurkey

06.09.2016

Der Appell der Autoren, Journalisten, Verleger, Buchhändler und Bürger an die Politik wird immer lauter: Knapp 75.000 Menschen haben innerhalb von eineinhalb Wochen die Petition „Für das Wort und die Freiheit #FreeWordsTurkey“ unterzeichnet.

Weiterlesen


Petition für Meinungsfreiheit in der Türkei #FreeWordsTurkey

29.08.2016

Die türkische Regierung geht derzeit vehement gegen die Freiheit des Wortes vor. Seit dem Putschversuch vor sechs Wochen werden regierungskritische Autoren, Journalisten, Verleger und andere Medien- und Kulturschaffende massiv drangsaliert und verfolgt.

Weiterlesen


Schließung von Medien und Verlagen in der Türkei: „Massiver Angriff auf die Meinungsfreiheit“

05.08.2016

Der Börsenverein verurteilt die Verhaftungen von Autoren und Journalisten sowie die Schließungen von Verlagen und anderen Medienhäusern in der Türkei aufs schärfste.

Weiterlesen


Postkarten-Aktion: Buchtage beginnen mit Solidaritätsaktion für türkische Journalisten

23.06.2016

In diesem Jahr trifft sich die deutsche Buchbranche in Leipzig: rund 300 Verleger, Buchhändler und Partner nehmen an der Jahrestagung teil.

Weiterlesen


Postkarten-Aktion: Freiheit für Can Dündar und Erdem Gül #GazetecilikSucDegildir

14.06.2016

Gemeinsam mit dem PEN-Zentrum Deutschland setzt sich der Börsenverein für die verurteilten türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül ein.

Weiterlesen


Börsenverein und PEN setzen sich für ägyptische Verleger und Autoren ein

17.03.2016

Bei einem Pressegespräch auf der Leipziger Buchmesse 2016 diskutierten der Börsenverein und der PEN mit dem Verleger und Autor Mohamed Hashem die Entwicklung der Meinungsfreiheit in Ägypten.

Weiterlesen


Buchbranche setzt Zeichen für Publikations- und Meinungsfreiheit #lbm16

17.03.2016

Symbolischer Akt für das Wort und die Freiheit: Verleger, Buchhändler, Autoren und andere Vertreter der Buchbranche zeigten gestern bei der Eröffnung der Leipziger Buchmesse Solidarität mit verfolgten Kulturschaffenden und wiesen auf die Bedeutung der Meinungsfreiheit hin.

Weiterlesen


Riethmüller zur Buchmesse-Eröffnung: „Meinungsfreiheit braucht eine unabhängige und vielfältige Verlags- und Buchhandelslandschaft“ #lbm16

16.03.2016

Bei der feierlichen Buchmesse-Eröffnung im Leipziger Gewandhaus sprach Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller heute von der Rolle und der Verantwortung der Buchbranche für die Meinungsfreiheit.

Weiterlesen


Auftakt der Leipziger Buchmesse: Buchmarkt stabil, Appell für Meinungsfreiheit #lbm16

16.03.2016

Zum Start der Leipziger Buchmesse 2016 zeigt sich die deutsche Buchbranche zuversichtlich. Trotz wachsender Medienkonkurrenz blieben die Umsätze in den letzten zehn Jahren stabil.

Weiterlesen


Meinungsfreiheit: Börsenverein und PEN diskutieren mit ägyptischem Verleger auf der Leipziger Buchmesse

07.03.2016

Der Börsenverein und das PEN-Zentrum Deutschland laden den unabhängigen ägyptischen Verleger Mohamed Hashem zur Leipziger Buchmesse 2016 ein.

Weiterlesen